Zurück

Die Ausgangssituation

Im modernen Marktverständnis heißt es: Ein Kunde kauft nicht, was ein Unternehmen produziert, sondern für was es steht. Sicherlich muss man solche Statements differenziert und individuell betrachten – aber Werte und Haltung spielen sowohl in der Identifikation und Motivation des einzelnen Mitarbeiters, wie auch in der Außenwirkung eines Unternehmens eine entscheidende Rolle. Dies spürbar zu machen und in tägliches Handeln zu überführen, schafft Schubkraft und Loyalität sowie Wahrnehmung, die im Markt positiv differenziert.

Was wir tun

Werte und Haltung dürfen niemals Allgemeinplätze sein. Genau das ist jedoch häufig der Fall. Wir gehen methodisch tief in die individuelle Situation des Unternehmens und überprüfen innere Haltung und externe Wahrnehmung. Wir entwickeln Wertströme, die auch wirklich verankerbar sind und eigenen, lebendigen Spirit erzeugen,der über „die goldenen Regeln“ im Konferenzzimmer hinausgeht. Beispielsweise durch:

  • Formulierung kraftvoller Visionen und Werte
  • Herbeiführung eines Alignments von persönlicher und Unternehmensagenda
  • Stärkung des Kompetenzbewusstseins sowohl im Team als auch individuell
  • Verbindung des Einzelnen mit seinen Aufgaben und Zielen im Sweetspot zwischen Wollen und Können
  • Implementierung von Open Leadership-Prinzipien

Ziel ist es, einen gemeinsamen, individuellen Spirit auf der Basis von Vision und Werten zu schaffen, der langfristig greift und verinnerlicht werden kann. Mit motivierender Wirkung und für eine hohe Identifikation jedes Einzelnen.
Ein Ruck nach vorn. Aus Überzeugung und Haltung heraus.

Wie wir vorgehen

Im ersten Schritt überprüfen wir den Motivations-Status sowie bestehende Vision, Werte und Führungsprinzipien. Diese spiegeln wir an individuellen Einschätzungen und Bewertungen wider. In der Folge definieren wir, wie angepasste Werte und Haltung lebendig werden und in Bewegung kommen können. Mit Maßnahmen und Instrumenten, die auf der Führungsebene, wie auch im Operativen, gezielt im täglichen Handeln eingesetzt werden können.

Dauer: 3 Tage (Schritt 1)

Das Ergebnis

Im Anschluss an unsere Beratungsleistungen aus Schritt 1 erhalten Sie ein Ergebnisdokument, das Antworten auf zentrale Leitfragen liefert und Lösungswege aufzeigt:

  • Wie und wo kann hohe Identifikation und motivierende Wirkung erzeugt werden?
  • Wie kann sich die Vision und Wertelandschaft konkret und zeitgemäß verändern?
  • Welcher Einfluss auf die Stakeholder-Gruppen lässt sich ableiten?
  • Wie erhöhen verhaltensorientierte Führungsmethoden den gewünschten Wirkungsgrad?
  • Wo und wie kann dies implementiert werden?

Und jetzt Sie

Ist ihr Unternehmen von einem greifbaren Spirit getragen, der für Mitarbeiter und Kunden positiv spürbar ist und Schubkraft erzeugt? Sprechen Sie uns gerne für ein erstes Gespräch an.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.